SITZUNG TERMIN SCHWERPUNKT
0
24.11.2020
Gründung der Arbeitsgemeinschaft

 

Arbeitsgemeinschaft AG 2082 Flexible Produktionssysteme
Lösungsansätze für die kunden- und wertschöpfungsorien-tierte Herstellung im Spannungsfeld von hohem Wettbe-werbsdruck, kurzen Lieferzeiten, kleinen Auftragslosen und steigender Produktvielfalt
Status Die Arbeitsgemeinschaft wird am 24.11.2020 online gegründet
Veranstaltungsort
Inhalt Produktionssysteme beschreiben die Prinzipien, Standards, Methoden und Werkzeuge, um durch effiziente/wertschöpfende Arbeitsweise die Kundenanforderungen zu erfüllen, damit das Unternehmen Gewinn erzielt. Ein Produktionssystem darf nicht starr und langsam sein, sondern muss schnell und flexibel auf die sich ständig ändernden Rand- und Marktbedingungen anpassbar sein, ohne dass es seine koordinierende Steuerungs-funktion aufgibt:
Die Flexibilität besteht darin, Input, Throughput und Output orientiert am Engpass so auszubalancieren, dass die Erwartungen der unterschiedlichen Kunden (Abnehmerorien-tierung, Produktqualität, variantenreiche Produktion) termingerecht und kostenminimal erfüllt werden.Mögliche Themenbereiche und Fragestellungen, die u.a. behandelt werden: Produktionssysteme gliedern sich in Bausteine, die detailliert auf ihren Einfluss hinsichtlich Flexibilität und Wandlungsfähigkeit untersucht und bewertet werden müssen:

    • Sichere Prozesse und Produkte
    • Produktion im Fluss
    • Standardisierung
    • Kontinuierliche Verbesserung
    • Arbeitsstrukturen und Zielorientierung
    • Lernen und Innovation
    • Monitoring und Bewertung

Die Themen der einzelnen Arbeitssitzungen legen Sie mit den Kollegen aus den anderen teilnehmenden Firmen in der Gründungssitzung fest!

Download Programm AG 2082 Flexible Produktionssysteme_online
Die Arbeitsgemeinschaft wird fachlich von Herrn Prof. Dr. Stefan Jacobs geleitet. Stefan Jacobs bekleidete Funktionen als Leiter Arbeitsplanung, OE-Group-Operations-Manager, Werkleiter, Abteilungsleiter Produktion, Hauptabteilungsleiter Logistik, Mitglied der Geschäftsleitung für Logistik, Einkauf und IT bei mehreren Automobilzulieferunternehmen. 2006 erhielt er zusammen mit dem IT-Dienstleister EUROLOG AG den elog@istics-Award für das von ihm initiierte und gestaltete Behältermanagementsystem. 2007 gründete er SteJacCon – Beratung für Logistik und Produktion, Gelnhausen. Seit 2010 ist Stefan Jacobs nebenberuflich Professor für Produktion und Organisation an der FH Südwestfalen, Standort Meschede. Neben den klassischen Beratungsfeldern in Logistik und Produktion verfügt er über umfangreiche Erfahrung beim Einsatz von BigData Monitoring
Preis Teilnahme konstituierende Sitzung: kostenlos // Teilnahme AG: € 1.880,– /Jahr zzgl. MwSt. // 50% Rabatt auf jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Unternehmen mit gleichem Standort
Für Ihre Anfrage zur Arbeitsgemeinschaft an die AWF senden Sie uns einfach eine kurze Mail. Wir melden uns gerne bei Ihnen, um Ihre Fragen zu klären.
Ihre Anfrage an info@awf.de
Zum Anmelden bitte das Programm downloaden und den ausgefüllten Anmeldungscoupon an die AWF schicken. Oder klicken Sie einfach auf den Button für
Online-Anmeldung zur AG
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.