SITZUNG TERMIN SCHWERPUNKT
0
14.11.2016
Gründung der Arbeitsgemeinschaft
1
15.03.2017
Grundlagen „Produktionssystem“
2
09.05.2017
Umgang mit kleinen Losgrößen und hoher Varianz und Bewertung für Controlling
3
26.09.2017
DFMA –Design for Manufacturing & Assembly
4
15.11.2017
Montage-System: Stand, Linie, Taktung
5 07.03.2018 Material-Bereitstellung
6
20.06.2018
Stabiler Prozess – Poka Yoke
7
18.09.2018
Arbeitsplatzgestaltung
8
13.11.2018
Dokumentation und Informationsfluss für die Montage

 

Arbeitsgemeinschaft
Die optimale Montage – Schlanke Strukturen für kurze Lieferzeiten, individuelle Produkte und wettbewerbsfähige Preise!
Status
Die Arbeitsgemeinschaft wird am 14.11.2016 gegründet
Veranstaltungsort
Raunheim bei Frankfurt am Main
Inhalt
Die Spannungsfelder der Montage:

Kosten- und Leistungsdruck fordert die Unternehmen in der Montage immer wieder heraus. Durch die marktseitigen Erwartungen von kurzen Lieferzeiten, individuelleren Produkten und wettbewerbsfähigen Preisen kommt die Montage immer wieder auf den Prüfstand. Moderne Produktionsansätze wie das Toyota Produktions-System oder die Lean-Prinzipien liefern Ant-worten und Lösungen in diesem Spannungsfeld.

Die möglichen Themen dieser AG:

Doch wie gestaltet man eine Montage in der Praxis und wie wendet man die Prinzipien wie Just in Time, Kanban und Best-Point-Gestaltungen sinnvoll an? Und wie gewinnt man die Montage-Mitarbeiter mit ihrem Kreativ- und Erfahrungs-Potenzial und bindet sie in die Gestal-tungsaufgaben mit ein?

Ziel der Arbeitsgemeinschaft

Wir werden uns zusammen die Antworten auf diese Fragen erarbeiten. Die Arbeitsgemeinschaft beschäftigt sich damit, vorhandenes Wissen und bisherige Erfahrungen zur Montage so zu systematisieren, dass alle Mitglieder neue Impulse zur Gestaltung, Weiterentwicklung und kontinuierlichen Optimierung ihrer unternehmensspezifischen Montage-Konzeption erhalten sowie diese nachhaltig umsetzen können. Im Vordergrund steht dabei immer das Ziel, konkrete Lösungen für die von den Teilnehmern definierten Arbeitspunkte zu finden.

Download Programm
AWF-AG Die optimale Montage
Referent
Wolfgang Löwen
Wolfgang Löwen
Die Arbeitsgemeinschaft wird fachlich von Herrn Wolfgang Löwen geleitet. Wolfgang Löwen ist geschäftsführender Gesellschafter der Löwen Consulting GmbH in Hamm. Er betreut Produktionsbetriebe bei Restrukturierungs- und Sanierungsprojekten von der Unternehmensbewertung über die Konzeption bis hin zur Umsetzung. Ein Schwerpunkt liegt in der Montagesystem-Gestaltung nach Lean-Gesichtspunkten. Wolfgang Löwen war mehrere Jahre Professor an der FH Gelsenkirchen und kann auf eine langjährige Erfahrung als Berater zurückgreifen. Er realisierte zahlreiche Projekte zur Ergebnisverbesserung und Zukunftssicherung von Fertigungsbetrieben sowie Werksverlagerungen und -neubauten.

Wolfgang Löwen ist ein gefragter Experte rund um das Thema Produktion und Montage.

Preis
Teilnahme konstituierende Sitzung: € 80,– zzgl. MwSt. // Teilnahme AG: € 1.780,– /Jahr zzgl. Mw.St. //50% Rabatt auf jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Unternehmen, die Schutzgebühr für die konstituierenden Sitzung wird bei Teilnahme an der AG mit dem Jahresbeitrag verrechnet.
Für Ihre Anfrage zur Arbeitsgemeinschaft an die AWF, senden Sie uns einfach eine kurze Mail. Wir melden uns gerne bei Ihnen um Ihre Fragen zu klären.
Ihre Anfrage an info@awf.de
Zum Anmelden bitte das Programm downloaden und den ausgefüllten Anmeldungscoupon an den AWF schicken. Oder klicken Sie einfach auf den Button für
Online-Anmeldung zur AG
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.