Ein Hoffnungsschimmer, geboren aus Langeweile

Eltern, Kinder, Großeltern, Hund, Katze, Maus – alle sind von der Corona-Pandemie und den damit einhergehenden Maßnahmen mit betroffen.

Während die vierbeinigen Mitbewohner sich daran gewöhnen müssen, dass Herrchen und Frauchen seit Wochen ständig Zuhause vor dem Rechner sitzen, fällt den zweibeinigen Bewohnern ob des Kontaktverbots schnell mal die Decke auf den Kopf.

Gerade Eltern stehen vor der Herausforderung, die Kleinen beschäftigt zu halten, damit die Langeweile sich in Grenzen hält. Besonders kreativ hat unsere Kollegin Nicole Schmidt das Problem mit ihren Kindern Leonard (7) und Charlotte (3) gelöst:

Sie haben Steine gesammelt, zehn davon bemalt und an die Straße gelegt, so dass während der „doofen Corona-Zeit“ auch schöne Dinge geschehen. Die Idee kam so gut an, dass innerhalb von drei Tagen über Hundert bemalte Steinen den Weg verzieren und sogar die Zeitung darüber berichtet hat: https://www.aachener-nachrichten.de/lokales/aachen/stein-schlange-in-doofer-corona-zeit_aid-50045445

Und nicht nur in anderen Teilen Aachens, sondern auch in anderen Städten tauchen solche Stein-Schlangen auf, die hübsch, bunt und überhaupt nicht giftig sind.

So pilgern nun regelmäßig Spaziergänger, die einfach mal die Decke wieder vom Kopf nehmen und frische Luft schnappen wollen, zu der von Leonard und Charlotte initiierten Stein-Schlange und gehen mit einem Lächeln wieder zurück nach Hause. Vielleicht auch mit einem Stein in der Tasche, der dann bunt bemalt beim nächsten Spaziergang ein neues Glied der Stein-Schlange wird. Stand heute (20.04.2020) sind es nun schon über 400(!) Steine 😊!

Update vom 28.04.2020: Es sind schon 600 Steine! 😮🥰

Ein Hoffnungsschimmer für alle und – was noch schöner ist – ein Gemeinschaftsprojekt, das das Potenzial für eine Tradition in sich trägt. Auch nach dem Ende der „doofen Corona-Zeit“.

Übrigens: Wenn Sie oder Ihr Unternehmen auch einen Stein hinzufügen möchten, dann schicken Sie ihn uns doch einfach per Post zu. Wir geben ihn dann an Charlotte und Leonard weiter und die beiden legen ihn dann für Sie aus. Mit Fotobeweis in der Fotogalerie weiter oben natürlich!

Unsere Anschrift:
AWF GmbH
Stichwort: Stein-Schlange
Kaiserstraße 100
52134 Herzogenrath

Ein Hoffnungsschimmer, geboren aus Langeweile
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.