SITZUNG TERMIN SCHWERPUNKT
0 15.02.2022 Gründung der Arbeitsgemeinschaft
1 27.-28.06.2022 Grundlagen des SFM und das Shopfloor Board als Fundament
2 26.-27.09.2022 Organisation und Führung im SFM
3 14.-15.11.2022 voraussichtlich: Faktor Mensch im SFM

 

Arbeitsgemeinschaft
Shopfloor Management
Status
Die Arbeitsgemeinschaft AG 2127 SFM wurde am 15. Februar 2022 gegründet
Veranstaltungsort
Wechselnder Veranstaltungsort (deutschlandweit)
Inhalt Shopfloor Management (SFM) verbindet die Managementebene mit dem Shopfloor. Mit SFM wird die strikte Trennung zwischen Administration und Produktion aufgehoben. Damit versucht man einen Trend der letzten Zeit umzukehren, der immer mehr zu „Führung auf Distanz“ gegangen ist. Es geht dabei im Wesentlichen um:

  • Schaffung von Transparenz für alle Beteiligten
  • Standardisierung und Optimierung von Prozessen
  • Kennzahlen zum Führen mit Zahlen, Daten und Fakten
  • Veränderung der Kultur und Organisation durch Präsenz der Führungskräfte auf dem Shopfloor.

Ein standardisiertes SFM versetzt Mitarbeiter verschiedenster Abteilungen in die Lage bzw. ermächtigt sie dazu, unabhängig von Führungskräften Aufgaben und Probleme direkt an die betroffene Abteilung einzuleiten. Dies schafft nicht nur mehr Transparenz über alle Abteilungen hinweg, sondern optimiert auch die Kommunikation. Die Umsetzung von SFM erfordert immer die Unterstützung des Managements. Ein Top-Down-Ansatz kann nachhaltig erfolgreich sein. Wichtig ist dabei die Mitarbeiterbefähigung: Die Mitarbeiter bekommen die nötige Methodenkompetenz vermittelt. Teamarbeit ist dabei die Basis des Shopfloor Managements.

Download Programm
AG 2127 SFM
Referent

Die Arbeitsgemeinschaft wird fachlich von Prof. Dr. Bert Leyendecker geleitet. Er ist Professor für Produktionswirtschaft und Projektmanagement an der Hochschule Koblenz. Seine Forschungsschwerpunkte sind Prozessoptimierungsmethoden und Business Excellence. Er berät zahlreiche Unternehmen bei der Einführung diverser Optimierungsmethoden, ist Mitglied im Vorstand des European Six Sigma Clubs und im DIN- und ISO-Normenausschuss »Angewandte Statistik«. Er ist zertifiziert zum Senior Master Black Belt ESSC-D und Process Excellence Master Black Belt. Er ist weiterhin Mitglied der Regionalkreisleitung Mittelrhein der Deutschen Gesellschaft für Qualität (DGQ e.V.) und Gutachter für die Arbeitsgemeinschaft industrieller Forschungsvereinigungen „Otto von Guericke“ e.V. (AiF) und die Deutsche Forschungsgemeinschaft (DFG). Er ist Mitglied des Editorial Advisory Board, International Journal of Lean Six Sigma. Professor Leyendecker ist Mitinitiator und Leiter der Modellfabrik Koblenz. Zusammen mit Patrick Pötters hat er das Buch „Shopfloor Management“, erschienen 2017 im Hanser Verlag, verfasst.
Preis
Teilnahme konstituierende Sitzung: EUR 80,- zzgl. MwSt.
Teilnahme AG: € 1.880,- pro Jahr zzgl. MwSt.
(50% Rabatt auf jeden weiteren Teilnehmer aus demselben Unternehmen des gleichen Standortes, die Schutzgebühr für die konstituierenden Sitzung wird bei Teilnahme an der AG mit dem Jahresbeitrag verrechnet.)
Sie haben Fragen? Senden Sie uns eine E-Mail. Wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen.
Ihre Anfrage
Zum Anmelden bitte das Programm downloaden und den ausgefüllten Anmeldungscoupon an die AWF schicken. Alternativ über den Button
AG-Anmeldung