Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

online-Seminar: Absatzplanung und Bedarfsprognose verbessern

29. September | 8:30 - 30. September | 16:30

990.00EUR zzgl. MWSt.

Schritte zu einer zuverlässigen Absatzplanung – zur Absicherung der Lieferbereitschaft bei geringstmöglichem Bestand

Ihre Themen:

  • Die Wahl der Qual: Vertriebsprognose oder statistische Prognose?
  • Vom Bauchgefühl zur Systematik: Arbeitsstrukturierung, Prognose- und Sicherheitsbestandsverfahren
  • Reparaturkit: Wie man zu brauchbaren historischen Daten für eine Absatzprognose gelangt
  • Wenn Ausnahmen zur Regel werden: Wie man mit Neuteilprognosen und End-of-life-Prognosen umgeht
  • Prognosen verdaulich machen: Die Planwertverteilung bereitet Prognosedaten für die Disposition auf
  • Ein Blick ins System: Software-unterstützte Prognoseprozesse am Beispiel verstehen
  • Zum Rekapitulieren: Best-Practice-Regeln für die Absatzprognose

Zum Thema:

Jede Planung im Unternehmen und alle logistischen Ziele, von der Bestandsreduzierung, über die Absicherung der Lieferbereitschaft, von der Termintreue bis zur optimalen Kapazitätsnutzung, gründen auf einer verlässlichen Absatz- und Bedarfsprognose. Wie dies erfolgt und weitere Aspekte für eine zuverlässige Absatzprognose zur Absicherung der Lieferbereitschaft bei geringstmöglichem Bestand wird in diesem Seminar vor- und zur Diskussion gestellt.

Ihr Experte:

Prof. Dr.-Ing. Dipl.-Wirt.-Ing. Götz-Andreas Kemmner, Geschäftsführer der Abels & Kemmner Gesellschaft für Unternehmensberatung mbH

verfügt über umfangreiche Erfahrungen zum Thema Bestandsmanagement und Materialflussoptimierung aus vielen realisierten Projekten.

Wen sprechen wir an:

Ein AWF-Kompakt-Seminar für Leiter und leitende Mitarbeiter der Bereiche Materialwirtschaft, Disposition, Controlling, Supply Chain Management, Vertrieb, Logistik, Einkauf, Produktionsplanung und Produktion. Zudem ist das Seminar interessant für IT-Leiter, IT-Projektverantwortliche, Business Experts, Business Analysten, Datenerzeuger und -empfänger in der Fachabteilung und Unternehmensberater.

Technische Voraussetzungen:

  • ein PC mit Bildschirm oder Laptop
  • ein Internetanschluss
  • ein Headset oder alternativ Lautsprecher und Mikrofon
  • und eine Webcam (optional).

Bitte klären Sie vorab mit der IT Ihres Unternehmens, ob Sie auf die Plattform Cisco WebEx zugreifen können.

Flyer zum Seminar. Bitte klicken Sie hier!

Button-Anmeldung

online-Seminar: Absatzplanung und Bedarfsprognose verbessern

Details

Beginn:
29. September | 8:30
Ende:
30. September | 16:30
Eintritt:
990.00EUR zzgl. MWSt.
Veranstaltungskategorien:
,

Veranstalter

Prof. Dr. Andreas Kemmner
Seo wordpress plugin by www.seowizard.org.

Ihr Nutzen aus AWF-@nline-Seminaren:

- Abwechslungsreich und mit vielen aktivierenden Übungen
- Sie lernen entspannt (am Besten) im Homeoffice oder am eigenen Arbeitsplatz.
- Sie lernen „live“ in Echtzeit.
- Reise- und Hotelkosten entfallen.
- Sie können daher mit Ihren Weiterbildungsbudgets mehr Veranstaltungen buchen.
- Sie erhalten eine digitale Dokumentation.
- Sie können die Aufzeichnung nach dem Online-Seminar 14 Tage lang nochmals durchgehen.
- Nach jedem Online-Seminar führen wir die Teilnehmer in einer AWF-Networking-Session nochmals virtuell zusammen!
- Interaktiv: Sie können sich mit den anderen Teilnehmern und dem Seminarleiter austauschen.
- Sie erhalten wichtige Informationen zu den drängenden Themen in dieser Zeit!