Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Rüstzeiten senken durch SMED

24. Januar 2017 | 9:00 - 17:30

690,00€ zzgl. MWSt.

Losgrößen verringern, Bestände abbauen, den Herstellungsprozess flexibilisieren!

Ihre Themen:

  • Die Wirkungsweise von SMED
  • Quick Response Manufacturing, Lean und Industrie 4.0
  • Die 4 Stufen der Rüstoptimierung
  • Eliminieren von Verschwendungen: Poka Yoke, 5S
  • Vom Ist-Umrüstvorgang zum Soll-Ablauf
  • Bewertungskriterien für Rüstverbesserungen
  • SMED: Einführungsstrategien und Umsetzung

Ihr Experte für SMED:

Andy_009_kleinAndy Helming ist seit 2013 ist für das Institut für Produktionsmanagement und Logistik GmbH in Germering an der Hochschule München tätig. Er verfügt über mehrjährige Berufserfahrung in verschiedenen Beratungsprojekten mit den Aufgabeschwerpunkten Logistik, Produktion und Beschaffung. So konnte er u.a. in Projekten der Daimler AG, Audi AG und Zulieferern sowie bei Zellstoff Stendal wertvolle Erfahrungen in der operativen und strategischen Projektarbeit in den Bereichen Produktion und Logistik sammeln. In Effizienzsteigerungsprojekten von Produktionssystemen gehörte die Betrachtung von Rüstvorgängen zur Standardanalyse. Darüber hinaus war Herr Helming in Beschaffungsprojekten im Mittelstand für die Themen Beschaffungstransparenz, Lieferantenkonsolidierung und Einkaufskostenreduzierung verantwortlich tätig.

Flyer zum Seminar. Bitte klicken Sie hier!
Button-Anmeldung

Details

Datum:
24. Januar 2017
Zeit:
9:00 - 17:30
Eintritt:
690,00€ zzgl. MWSt.
Veranstaltungkategorie:
Veranstaltung-Tags:
, ,

Veranstaltungsort

Frankfurt am Main
Deutschland

Veranstalter

Andy Helming